Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


05.08.2017 - Horn To Be Wild im Rhododendron-Park Bremen
#1
http://horntobewild-festival.de/

27 Jugendliche im Alter von 16-23 Jahren organisieren bereits zum dritten Mal in Folge gemeinsam als Ehrenamtliche das "Horn to be wild Festival", das uns jedes Jahr eine Menge Arbeit, aber auch wahnsinnig viel Freude beschert. Angefangen mit einer Schnapsidee, haben wir seit dem ersten Konzert im Jahr 2014 nicht nur das Festival an sich und die Crew vergrößert, sondern auch die Idee dahinter.

Mit unserer Musikveranstaltung wollen wir sowohl Familien, als auch Jugendliche erreichen, oder besser gesagt alle, die Lust auf stimmungsvolle Musik, abwechslungsreiche Angebote und ein harmonisches Miteinander haben.

Als Jugendkulturverein Horn e.V. ist es uns nicht nur wichtig Nachwuchstalenten einen Platz auf der Bühne zu bieten, sondern auch die kulturelle Vielfalt unserer Stadt zu zeigen. Deshalb werden auch dieses Jahr wieder einige Geflüchtete mit uns kulinarische Köstlichkeiten aus ihrer Heimat zaubern, die ihr auf dem Festivalgelände verspeisen könnt.

Wir möchten uns schon an dieser Stelle bedanken, bei allen Sponsoren, den auftretenden Bands, dem Ortsamt Horn-Lehe, dem Beirat, aber natürlich auch bei allen Helfern und Besuchern. Wir alle machen das HTBW zu dem, was es ist und tragen dazu bei, dass es in unserer Stadt ein wenig bunter zugeht. Mit großer Vorfreude sehen wir dem 05. August 2017 entgegen, wenn es ab 15 Uhr mit neuer Kraft und gesammelter Erfahrung wieder heißt
HORN TO BE WILD!
Nach oben


Gehe zu: