Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
10.09.2017 - Musik und Licht am Hollersee
#1
Datum: 10.09.2017

Konzertbeginn: 20 Uhr

Zwischen einem Meer aus Fackeln sitzen Menschen auf Decken und mitgebrachten Stühlen. Sie lassen den Blick über den Hollersee schweifen und genießen die Atmosphäre. Auf der Bühne am Kopfende des Sees, dem Park Hotel gegenüber, spielt das Jugendsinfonieorchester Bremen-Mitte der Musikschule Bremen unter der Leitung von Martin Lentz klassische und neuzeitliche Werke. Das traditionelle Ende der Veranstaltung wird damit gefeiert, dass alle gemeinsam "Der Mond ist aufgegangen" singen. Da ist Gänsehaut vorprogrammiert.

Geübte Besucher bringen sich übrigens nicht nur Decken oder Stühle mit, sondern packen einen Picknickkorb. Wer vor Ort eine Fackel kauft, unterstützt damit den Bürgerpark.

Verkehrshinweise:

Während der Veranstaltung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, insbesondere im Bereich der Hollerallee. Informationen hierzu finden Sie auf der Seite der VerkehrsManagementZentrale bzw. werden hier nach Bekanntwerden ergänzt.


Jedes Jahr im Spätsommer findet ein Open Air der besonderen Art zu Füßen des Park Hotels statt: Im Schein eines Lichtermeers erfüllen klassische Klänge das Areal rund um den Hollersee.

Alljährlich lockt ein ganz besonderes Ereignis tausende Bremerinnen und Bremer an den See vor dem Park Hotel: Das Klassik-Open-Air "Musik und Licht am Hollersee". Schon seit 25 Jahren verzaubert die Veranstaltung mit klassischer Musik und einem Meer aus Fackeln einen Abend Anfang September. Zahlreiche Gäste finden sich mit mitgebrachten Decken und Stühlen auf den Rasenflächen rund um den See ein und genießen im Schein der vielen Lichter die Klänge des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte der Musikschule Bremen unter der Leitung von Martin Lentz. Besonders geübte BesucherInnen nehmen sich dazu ein Picknick mit, um in der besonderen Atmosphäre zu Schlemmen.


Feuerwerk am Hollersee
Ein Feuerwerk bei klassischer Musik bereitet bei "Musik und Licht am Hollersee" Gänsehaut.
Lichtermeer am Himmel und auf der Erde

Fest verankert im Programm von "Musik und Licht am Hollersee" ist ein Höhenfeuerwerk zu Georg Friedrich Händels Feuerwerkmusik. Den Abschluss des Abends bildet traditionell das Lied "Der Mond ist aufgegangen", das alle Teilnehmenden gemeinsam singen.

Wer vor Ort eine Fackel kaufen möchte, wird an den verschiedenen Zuwegungen fündig und leistet einen Beitrag für den guten Zweck. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Bürgerpark und dem Orchester zu Gute.
Die folgenden 1 Benutzer mögen Eisbär's Beitrag:
  • Barmonster
#2
wir werden auf jeden Fall wieder mit dabei sein, aber aufgrund weiterer Verabredungen an diesem Sonntag, werden wir den Picknick-Teil eher flexibel gestalten müssen.
#3
Ich muss leider arbeiten, aber Silvia wollte eventuell mit einer Freundin hin


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  28.08.2016 - Musik und Licht am Holllersee MiaMondkatze 4 765 02.09.2016, 19:53
Letzter Beitrag: Eisbär
  13.09.2015 - Musik und Licht am Hollersee MiaMondkatze 7 659 13.09.2015, 19:17
Letzter Beitrag: Eisbär
  Musik und Licht am Hollerssee 2014 MiaMondkatze 9 1.100 21.09.2014, 14:43
Letzter Beitrag: Eisbär

Gehe zu: