Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
12.07.2013 - BREMINALE : Mad Monks Sa, 13. Juli / 23:30 Uhr Flut
#1
[Bild: mad-monks-pressefoto-2013__large.jpg]


Nach den umjubelten Auftritten 2005 und 2010 kehrt das Bremer Ska-Punk Tanzkommando Mad Monks zum dritten Mal auf die Bretter der Flutbühne zurück, um den Deich wieder zum Beben zu bringen. Die fünf bekloppten Mönche sind als Pantoffelhelden Electric Cat, Bettman, der große grüne Sven, Waterboy und die graue Faust (siehe Pressefoto) am Start und haben eine brandneue 5-Track CD namens „5 vor zwölf“ im Gepäck, deren Veröffentlichung am Ostersamstag mit einem Konzert in der Kesselhalle des Bremer Schlachthofs gefeiert wurde. Nach der EP We Kick Ass For The Lord(2004), den Alben Welcome To Mad Monk Abbey (2006) und Flying Circus (2009) und der Single Fleisch (2011) bringt die neue 5-Track CD „5 vor Zwölf“ einen Blumenstrauß an Klängen, wie sie der Joker nicht hätte bunter zusammenstellen können. Wie gewohnt trifft Ska auf Polka, Pop, Rock und Punk. Zudem gibt’s noch feinsten Discorock, auf die Fresse Hardcore-Punk („The Island“) und mit „Southside Anthem“ tanzen die Superhelden in Anlehnung an Rage Against The Machine, Biohazard und Bodycount um brennende Mülltonnen.


Sa, 13. Juli / 23:30 Uhr Flut
#2
Moin,

die Mad Monks kann ich nur wärmstens empfehlen. Selbst wer sonst nicht so der Ska-Fan ist, sollte sich diese Jung nicht entgehen lassen.
Live sind sie dar absolute Hammer, machen eine irrsinnige Stimmung und kippen vor Spielfreude fast von der Bühne. Wer da nicht mittanzt, ist körperlich dazu nicht in der Lage...

Gruß!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  12.07.2013 - BREMINALE : Boppin'B um 22 Uhr Hobi 0 225 19.06.2013, 13:13
Letzter Beitrag: Hobi

Gehe zu: