Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14.12.2013 - Fiddler's Green HANNOVER - Musikzentrum
#1
WINNERS & BOOZERS (VÖ 26.07.2013)



[Bild: fg_wab_cover_450px.jpg]




The game must go on – und das im Vollbewußtsein der eigenen Kräfte! Seit 23 Jahren mischen
Fiddler's Green die Karten ihres wilden Irish-Speedfolk Poker stets aufs Neue kräftig durch, und
diesmal gelingt der Band ein großer Wurf : Winners and Boozers, das neue Studioalbum - Full
House für Fiddler's Green!
Nach ihrer umjubelten Unpluggedtour steht die Band auf ihrem aktuellen Werk mal wieder kräftig
unter Strom: Da wird's hell in der Spielhölle! In einer meisterhaften Kombination aus Tradition und
Moderne schreiben sich Fiddler's Green auf ihrer neuen Cd Winners and Boozers mittlerweile
ihre eigenen Klassiker und zeigen mit 15 neuen Tracks, dass sie hierzulande uneingeschränkt den
Thron des Irish Speed Folk besetzen.

Beachtlich, wie es den sechs Musikern dabei gelingt, ihren eigenen Songs den wilden Charme der
irischen Seele einzuhauchen und mit jeder Nummer ein neues Ass aus dem Ärmel zu ziehen: Songs
wie A Night In Dublin, The Old Buccaneer – klassikerverdächtig.
The More The Merrier, We Don' t Care - erdiger denn je, kraftvoll die Lead- und Harmonievocals.

Und so geht's weiter von Song zu Song, ein rasendes Roulette aus harten, treibenden E-Gitarren,
Drums und Bass unter hohem Einsatz an akustischen Instrumenten wie Geige, Akkordeon,
Mandoline und Banjo!

Mitunter wird's auch leicht skurril (Maria, No More Pawn) und ja, es darf zwischendurch auch mal
schwelgend (Raise Your Arms) und schwermütig sein (No Lullaby).
Hier kommt alles auf dem Tisch, und zwar ohne doppelten Boden! Schließlich haben Fiddler's
Green einen Ruf zu verteidigen als einer von Deutschlands Top-Liveacts. Daher ist es schon zum
Markenzeichen geworden, auch im Studio live einzuspielen - kriegt auch nicht jeder mühelos hin.

Fiddler's Green schon. Und zwar ohne gezinkte Karten !

Tickets: www.shepherds-jumble.de (schicke Hardtickets!), ticket69.de

[img][Bild: fg_wof_logo_tn.gif][/img]

Ein Konzert ist auch in HH : 21.11.13 22765 HAMBURG - Fabrik


Quelle : http://www.fiddlers.de
#2
uiii, also in das neue Album werd ich auf jeden Fall reinhören, aber ich hab die Jungs aus Erlangen jetzt schon sooo oft live gesehen, dass ich dafür nicht extra noch nach Hannover oder Hamburg fahren muss, auch wenns immer wieder ein riesen Spaß ist (zuletzt auf der Eisheiligen Nacht)


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  24.11.2013 - Engel 07, Hannover mit Kai Hawai,Camouflage Sänger,Surfin William, Rose Nacht 0 546 17.11.2013, 13:46
Letzter Beitrag: Nacht

Gehe zu: