Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14.- 16.06.2013 - La Strada
#1
Dieses Jahr findet La Strada schon im Juni (14.-16.6.) statt und hat auch dieses Jahr wieder einiges zu bieten.
Das Straßenzirkusfestival weitet sich diesmal ein wenig aus und es sollen zum Beispiel Clownereien in den Straßenbahnen stattfinden.
Ansonsten findet man wie gewohnt Jongleure, Feuerspieler, Musik und vieles mehr, in den Straßen rund um den Marktplatz.
Auf der Wiese am Wall soll es einen Irrgarten aus 3500 Kerzenlichtern geben, hinter der Kunsthalle wird es eine Orakel-Zeltshow aus Großbrittanien geben und irgendwo wird man den schreienden Küchenprinzen finden, der scheinbar auf seinem Küchenschlagzeug jonglierend das Essen bereitet...

Hier eine Karte mit den Spielorten
http://www.strassenzirkus.de/media/image...nsicht.jpg

Und hier die offizielle Seite zu La Strada
http://www.strassenzirkus.de/
#2
Ich bin auf jeden Fall ganz neugierig auf:

Cie Daad - „La Cuisine Macabre” http://www.strassenzirkus.de/de/programm...we_oid=176
Gillende Keukenprins - „Der Schreiende” http://www.strassenzirkus.de/de/programm...we_oid=186
Teatro Só - „Sómente” http://www.strassenzirkus.de/de/programm...we_oid=190
Blaas of Glory - „On a Highway to Hell” http://www.strassenzirkus.de/de/programm...we_oid=169
Superhallo - „Knol d'Amour” http://www.strassenzirkus.de/de/programm...we_oid=188
#3
Moin,

an dem Wochenende muss ich arbeiten. Daher könnte und würde ich ab 16 Uhr mal in die Stadt pilgern...
Hat wer Lust, mitzukommen?

Gruß!
#4
Mia & ich sind den kompletten Samstag leider schon verplant mit Geburtstagen außerhalb von Bremen, aber Sonntag wollten wir uns dann gerne was anschauen.
#5
Ich wollt auf jeden Fall auch mal hinschauen. Und ob Samstag oder Sonntag, ist mir eigentlich gleich. Ich hab an beiden Tagen noch nix vor.

Und eure Gesellschaft würd ich dabei gern genießen. Wink
#6
Moin,

dann lasst uns doch einfach den Sonntag festhalten. Ich würde vorschlagen, dass wir uns um 16:30 Uhr am Brill treffen und dann können wir gemeinsam durch die Stadt schänden...äh, schlendern tun, nich wahr? Wink Jawoll...

Gruß!
#7
Also meiner Meinung nach klingt das super! Ich werd auf jeden Fall da sein. *freu*
#8
wir werden vielleicht schon vorher ein bisschen rumlaufen, aber das steht dem vorgeschlagenen Treffen ja nicht im Weg
#9
Wir haben es gerade im Kalender eingetragen und sind am Sonntag auch dabei.

Danke für den Tip Smile
#10
Leider hatten wir ja nur heute Zeit aber es gab schon interessante Sachen für uns zu sehen.
Zuerst gab es da die stumme Geschichte von dem alten Mann, der arm und einsam durch das Teilen seines wenigen Brotes schließlich nicht nur die Tauben anlockte, sondern auch neue
Bekannte auf seine Bank holen konnte.
[Bild: smpxgk9v.jpg][Bild: w3tcurk4.jpg]
[Bild: u32bdo47.jpg][Bild: ftpb7y5s.jpg]

Dann war da die Band "Blaas of Glory" mit ihren Neuinterpretierungen bekannter Stücke wie "final Countdown" (Posaune ist dabei echt spaßig anzuhören ^^)

[Bild: smm3l9kg.jpg]

Und besonders spannend war die Aufführung der makaberen Küche...hier hatte Smintha echtes Glück, zwar wurde ihr die Hand geschüttelt aber letztlich musste eine andere Zuschauerin als Hauptgang mit fragwürdigen "Speisen" (Hände, Füße im Damenschuh, Kleinkinder mit Wassermelone...) gemästet werden (freundlicherweise bestand keiner darauf, dass die Dame den Mund auf machte, denn das Geschirr wurde regelmäßig mit Spucke geputzt...) Am Ende hatte die Zuschauerin dann aber im Küchenwagen den blutigen Kampf gewonnen und überlebte dieses Erlebnis ...wennauch mit schmutzigen Füßen, angesabberten Haaren und staubiger Kleidung

[Bild: g889v6af.jpg][Bild: 6y7mllc6.jpg]
[Bild: bifrnksq.jpg][Bild: c957th8r.jpg]

Und für all jene die vielleicht Regenschirme für La Strada gespendet haben, hier noch ein Bild davon:

[Bild: p29qp49w.jpg]


Gehe zu: