Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
21.6. Playlist Tainted Love, Römer
#1
Es gab zwar keine Ankündigung aber eine Nachbereitung der Tainted Love im Römer ist vielleicht spannend. Hier die Playlist:

A-HA – The Sun always shines on tv
Buggles – On TV
White Lies – Big TV
Nada Surf – If you leave (OMD Cover)
The National – Pretty in pink (Psychedelic Furs Cover)
Teeel – Space age love song (A Flock Of Seagulls Cover)
Alphaville – Leben ohne ende
Robert Görl – Wind in hair
Markus – Schöne neue Welt
Depeche Mode – Pipline
Black – Everything coming up roses
Secret Service – Falsh in the night
Latin Quarter – Modern times
Talk Talk – Talk Talk
B-Movie – Nowhere Girl
New Order – Everythings gone green
Freezepop – Only you (Yazoo Cover)
Azar Swan – Cruel Summer (Bananrama Cover)
A Flock Of Seagulls – I ran
Duran Duran – Girls on film
Siouxsie and the Banshees – This wheels on fire
New Model Army – No rest
Ideal – Erschießen
Sisters Of Mercy – Alice**
Pink Turns Blue – Michelle
The Cure – Grinding halt**
Bauhaus – The passion of lovers
Depeche Mode – Black celebration**
Anne Clark – Our Darkness
Corey Hart – Sunglasses at night
Yazoo – don’t go
Bronski Beat – Smalltown boy
Alphaville – Big in Japan
No More – Suicide Commando
Joy Division – Love will tear us apart
Wipers – Window Shop for love**
Billy Idol – Dancing with myself
Blondie – Hanging on a telephone
A-HA – Take on me
Madonna – like a prayer
Iggy Pop – the passenger
The Clash – london calling
New Model Army – 51st state
Mando Diao – Black saturday
Kim Wilde – Kids in america
Depeche Mode – never let me down again**
Camouflage – The great commandment
Soft Cell – Tainted Love
Frankie Goes To Hollywood – Relax**
Type O Negative – black no 1**
The B-52s – Planet claire
Nichts – Tango 2000
Ina Deter Band – neue Männer braucht das Land
Cindy Lauper – Girls just want to have fun
Culture Club – Karma Chameleon
Madness – our house
PIL – This is not a love song
Peter Schilling – Major Tom
Rheingold – Dreiklangdimensionen
Men At Work – Down under**
New Order – blue monday
Grauzone – wütendes Glas**
DAF – verschwende deine Jugend
Fehlfarben – Gottseidank nicht England
The Cure – Killing an arab*
Joy Division – Disorder*
Men Without Hats – Safety dance**
Dead Or Alive – You spin me round
Boytronic – You
Profil – Berühren**
Billy Idol – White wedding**
Sisters of Mercy – Marian
Bauhaus – Ziggy stardust*
Phillip Boa – And then she kissed her*
The Smiths – Ask
Roxette – How do you do*
Depeche Mode – Photographic (Some Bizarre Mix)**
OMD – Electricity
The Cure – In between days**
Gary Numan – Are friends electric
Michael Jacksons – Bad*
Alien Sex Fiend – I walk the line**
Second Layer – Court of war**
Human League – Being boiled
Real Life – Send me an angel
Rainbirds – Blueprint
The Police – So lonely
Madness – One step beyond
The Specials – A message to you rudy
Visage – Fade to grey**
Das Kabinette – the cabinet
Camilla Motor – Rosa video
Solid Space – 10th planet**
The Chameleons – Second skin**
The Mission – Like a hurricane*
David Bowie – Suffragette city
Gang Of Four – Damaged goods
Birthday Party – Release the bats**
Phillip Boa – Love on sale**
Body Electric – Dash 1721**
Velvet Condom – Samt und stein**
Lebanon Hanover – Your fork moves
Kavinsky & Lovefoxxx – Nightcall
Joachim Witt – Tri tra trullala
Franz Beckenbauer – gute Freunde kann niemand trennen

* -> EIn Song von der Band wurde gewünscht
** -> Genau dieser Song der Band wurde gewünscht
#2
Verdammt das liest sich als wäre es mein Abend gewesen...
Das nächste mal, oder zumindest bald oder zumindest irgendwann, es geht mir ja immerhin gut genug um abends wieder weggehen zu können, vielleicht kann ich dann sogar wieder ein, zwei langsamere Lieder tanzen.

Naja jedenfalls würde es mich freuen wenn es diese Veranstaltung mit her ähnlichen Musik Auswahl weiterhin gibt.
#3
Freut mich, dass es dir gefallen hätte Smile

Die Tainted Love gibt es schon seit vielen Jahren und aktuell jeden 3. Samstag im Monat im Römer. Allerdings war ich nur vertretungsweise dort. Die Playlist hat sich stark nach dem Publikum gerichtet. Normalerweise ist es etwas poppiger und das Thema 80er wird nicht durchweg so streng gefasst.

Ich leg sonst beim Salon Noir oder bei der Unknown Pleasures auf, die aber auch leicht andere Schwerpunkte haben.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  22.07.2017 - Tainted Love - Best Of 80s And 90s Special Eisbär 0 264 21.07.2017, 10:15
Letzter Beitrag: Eisbär
  10.10.2015 - Tainted Love - The Final Countdown Nachtkönig 0 230 30.09.2015, 03:19
Letzter Beitrag: Nachtkönig
  16-08-14 Taintd Love - Die 80er Jahre Party (Römer) Nacht 0 714 07.08.2014, 09:45
Letzter Beitrag: Nacht
  16.11.2013 - Tainted Love, 22 Uhr, @Römer Nacht 0 728 15.11.2013, 18:30
Letzter Beitrag: Nacht
  05.07.2013 - Freitag, Tainted Love XL mit zwei Floors im Infinity / Bunker Nacht 0 252 05.07.2013, 11:10
Letzter Beitrag: Nacht

Gehe zu: