Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


31.08.2017 - Alstervergnügen 2017
#1
Start: 31.08.2017 13:00
Ende: 03.09.2017 23:00

Etwa 600.000 Gäste werden an den vier Tagen in der Hamburger City rund um die Binnenalster erwartet. Das Event bietet ein spannendes und facettenreiches Programm zu Wasser und an Land: Ob Musik- und Kulturprogramm auf mehreren Bühnen, Aktionen und Shows auf dem Wasser, ein Tanzboden, Kleinkunst und Straßentheater, ein Riesenrad oder abendliche Pyro-Shows, die den Hamburger Himmel in bunte Farben tauchen.

➢Flaniermeile
An allen vier Tagen präsentieren sich auf der Flaniermeile am Neuen Jungfernstieg auch 2017 wieder Kunsthandwerker und Designer. Kulinarische Delikatessen kann man sich am Jungfernstieg munden lassen.

➢Feuerwerk
Das abendliche Feuerwerk über der Alster – für viele DAS Highlight des Wochenendes. Jeweils mit musikalischer Untermalung unter einem bestimmten Motto.

➢Museumsschiffe
In diesem Jahr endlich wieder Open Ship an Bord von vier Museumsschiffen des Museumshafen Övelgönne: vom holländischen Frachtsegler „Fortuna“ über den Besan-Ewer „Möewe“ und die „Johanna von Övelgönne“ bis hin zum ältesten Schiff, der Boeierschuit „Hoop de Welvaart“ aus dem Jahr 1883.

Zudem zahlreiche Acts an der Wasserbühne Jungfernstieg und der Bühne an der Lombardsbrücke.

Alle Infos zum Programm: http://www.hamburg.de/alstervergnuegen/
Nach oben


Gehe zu: