Dieses Forum benutzt Cookies.
Dieses Forum benutzt Cookies um deine Login-Informationen, die Registrierungs-Informationen und deinen letzten Besuch zu speichern. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf deinem Computer gespeichert werden; die Cookies, welche von diesem Forum gesetzt werden, können nur von dieser Webseite genutzt werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies speichern auch die spezifischen Themen, welche du gelesen hast und wann du diese zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen von Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird trotz deiner Auswahl in deinem Browser gespeichert, um vorzubeugen, dass diese Frage erneut gestellt wird. Du wirst immer die Möglichkeit haben die Cookie Einstellungen zu ändern, in dem du den Link in der Fußzeile verwendest.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
La Strada Bremen
#1
[Bild: slogan_de.png]

Endlich ist es wieder soweit und La Strada steht vor der Tür.
Das Straßenfestival mit so unterschiedlichen Künstlern und Themen wie auch Bremens Bürger bunt und verschieden sind.

Jetzt ist auch das Programm bekannt und ich hab schon ein zwei Dinge gesehen, die ich ganz spannend finde.

Zum Beispiel
CIE L'HOMME DEBOUT - „VÉNUS”
Eine Produktion die für LA StRADA gemeinsam mit der BREMER SHAKESPEARE COMPANY zusammen entwickelt wurde.
Eine riesige Weidenruten-Marionette trifft auf den Bremer Roland und es wird eine Geschichte der Freiheit erzählt, wenn ich das richtig verstanden habe.

Oder
COMPAGNIE DAAD - „LE JARDIN DES YEUX”
Diese niederländischen Künstler fanden wir letztes Jahr mit ihrer dreckigen, schwarzhumorigen Inszenierung total klasse (ein fahrendes "Gasthaus" wo der Gast zum Schmaus wird...oder werden soll. Schaurige Angelegenheit, zumal zwei Zuschauer die Gäste wurden ^^) http://www.compagniedaad.nl/Home
Dieses Jahr kommen sie mit ihrem DER GARtEN DER AUGEN...
seltsame Spiele, Erfindungen, Mechanismen und irrwitzige Perspektiven.

Die FRIETCOWBOYS - „FRIETCOWBOYS” mit ihrer Frittenkanone finde ich auch spannend, nur weiß ich nicht ob man selbst an das Gerät darf oder es eine Show ist...aber ich stelle es mir sehr spaßig vor

Und dann wäre da noch SUPERBUFFO - „SUPERDRONES” , quasi ein Technik-Dompteur der mit Drohnen Kunststücke vorführt

Schaut euch das Programm an, da findet ihr dann auch die Spilorte und die Uhrzeiten
Ich kann euch La Strada wirklich wärmstens empfehlen!
Zumal die allermeisten Programmpunkte kostenlos sind und somit eine tolle Gelegenheit, mal ein wenig Spass, Kultur und Faszinierendes in Bremen zu erleben.
#2
Sooo, für alle die sich noch nicht sicher sind, kommen hier gleich noch ein paar Eindrücke.

Wir können empfehlen:

La Strada 2014, Paspartout
quasi das "RatPack"...Blues und ähnliches mit show in tollen Rattenkostümen
kostenlos, Hutspende
www.paspartout.de
[Bild: 14578365581_360a1f1cf3_o.jpg]_[Bild: 14581694485_6ba087fdbd_o.jpg]_[Bild: 14395082408_5b5883cfc0_o.jpg]
und hier noch ein kleines gif wie Barmonster mit einer der Ratten am tanzen war ^^
http://i.picasion.com/pic77/3e504394a5ed...611e08.gif

La Strada 2014,CircusKatoen
Ein junges Artistenpaar, welches mit Show um das Zusammenleben und Kunststücken begeistert.
kostenlos, Hutspende
www.circuskatoen.com
[Bild: 14558634666_58e7a67020_o.jpg]_[Bild: 14580945432_818da1e699_o.jpg]

La Strada 2014,fullstopacrobatics
Auf jeden Fall das grandioseste dieses Mal. Wieder ein Künstlerpaar, welches mit artistischen Darbietungen aber auch Beziehungszirkus beeindruckt und zugleich noch mit Fakten über Männer, Frauen und Beziehungen versorgt (auf englisch). Einfach fabelhaft!
kostenlos, Hutspende
www.fullstopacrobatics.com
[Bild: 14601797373_183aef63bf_o.jpg]_[Bild: 14601796913_006db54b32_o.jpg]

ganz nett aber nicht berauschend:
La Strada 2014,superbuffo
Der Dronendompteur hat uns jetzt nicht umgehauen aber seine Kunststücke waren auch durch den Wind beeinträchtigt.
kostenlos, Hutspende
www.superbuffo.ch
[Bild: 14601798763_ceb664c4b1_o.jpg]_[Bild: 14578361671_3d59bb6fe8_o.jpg]


Was sich unserer Meinung nach nicht lohnt:

LosGalindos fanden wir persönlich total schlecht...ein alter Mann in hautengem Aufzug spielt mit Teig und Mehl und ist irgendwie alles andere als lustig oder spannend. 3€ EIntritt lohnen sich hier nicht!

Frietcowboys ist ganz nett, für alle die sich rechtzeitig in die Schlange stellen und somit ihre Kartoffeln mittels Druckluft durch ein Gitter schießen können, um anschließend das frittierte Ergebnis zu verspeisen. Preis unbekannt.

Auf compagnie daad hab ich mich eigentlihc sher gefreut, aber der 1€ Eintritt um in einem abgesperrten Bereich ein wenig TicTacToezu spielen oder seine eigenen Augen zu betrachten, hat sich für mich jetzt nicht so gelohnt...da hab ich mehr erwartet..
#3
dazu noch ein paar kleine Randbemerkungen: bei LosGalindos gabs noch ein wenig Popcorn, was die Sache für mich zumindest erträglicher gemacht hat

Auf die "campagnie daad" hatten wir uns so sehr gefreut, weil die letztes Jahr bei La Strada schon dabei waren und eine extrem gute und makabre Show aufgeführt hatten (für alle die da waren: das war die Truppe mit der riesigen Kutsche am Unser Lieben Frauen Kirchhof)


Gehe zu: